The official Homebase for Freestyle urban bouldern in Vienna! ....................................... ..................................................... Login and submit your own boulder-spot on the gmap!

page under construction

Dear urban boulder fans,

our homepage will be rebuilt in the next few weeks. We try to give it a more contemporary outfit and we want to make it easier to post new routes. Also the page should be made available for climbers from other cities. Other Cities are very welcome to join in with their own communities!

If you have any ideas, how we could improve the website, please let us know: pipe@urban-boulder.com While we rebuild, it may be that the G-map and other things do not work. We hope that we soon are online again with the new version!
See you! Pipe

 

Urban Waters Cup - Puente la Reina, Spain - Chris Sharma takes the victory

Deep Water Soloing Contest in Spanien- an einer Steinbrücke!

Das hatten wir in Wien alles schon! Nur Chris Sharma war nicht da...:-)

"Last weekend in Puente la Reina, Spain, Chris Sharma proved once again that he’s the master of psicobloc, a.k.a. deep water soloing. The American won the Red Bull Creepers competition against some of the most talented climbers out there, including big stars like Nalle Hukkataival and Rustam Gelmanov."

 

movie published on onbouldering.com

 

 

Reichsbrücken-Topos -1991- Fischer und Neuwirth

Hier einmal ein echtes Schmankerl!

Im Jahr 1991 werden von Fischer und Neuwirth die Reichsbrücken-Topos herausgebracht. Der sehr unterhaltsam geschriebene Führer beschreibt neben etlichen Routen an den Reichsbrückenpfeilern auch das Leben der Kletterer in den frühen neunziger Jahren in Wien. Ein echtes Relikt!

Neben den Reichsbrückenpfeilern (die Brücke war damals erst elf Jahre alt, also praktisch neu!) werden auch Routen an der Praterbrücke und bei der Augartenbrücke (Flexwand) beschrieben!

Der gesamte Guide kann hier heruntergeladen werden:

download

Immer wieder ist die Rede davon, dass die Routen damals markiert waren. Angeblich gibt es auch eine eingebohrte Route an einem der Pfeiler der Tangente auf der Donauinsel! Mir kitzelt es schon unter den Fingern für eine Spurensuche!

»Hole-in-One«

Hier das Video der Erstbegehung der Route »Hole-in-One« beim Urban Boulder Cup am Handelskai. Die Route an der ca. 6m hohen Wand besteht aus einem Untergriff, einem zweieinhalb Finger Loch und sonst nicht viel und hat den Kletterern einiges abverlangt. Hier das Video der Erstbegehung durch Jef Verstraeten:

 

hole-in-one from Urban Boulder on Vimeo.

alex honnold goes urban

Syndicate content